Zeugenaufruf

Kind nach Unfall schwer verletzt - Polizei sucht Lkw-Fahrer

Bei einem Unfall in Lichterfelde ließ ein Lkw-Fahrer einen 13-Jährigen schwer verletzt liegen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Die Polizei sucht nach einem Lastwagenfahrer, der einen 13-jährigen Radfahrer bei einem Unfall schwer verletzt haben soll. Wie die Polizei am Montag mitteilte, soll ein Lastwagen dem Jungen auf der Giesensdorfer Straße in Lichterfelde am 11. April die Vorfahrt genommen haben. An der Kreuzung zur Straße Barnackufer habe der Junge sich darum überschlagen und schwer verletzt. Nach Angaben des 13-Jährigen soll der Lkw-Fahrer zunächst ausgestiegen und sich nach seinem Zustand erkundigt haben. Danach sei der Mann weitergefahren, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Die Polizei bittet um Hinweise an Tel. 030-4664-481800 oder jede andere Polizeidienststelle.

Mehr zum Thema:

10-Jähriger schwer verletzt - Polizei sucht Autofahrerin

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.