Brand

Feuer in Lagerhalle in Lichtenberg

In Lichtenberg ist am Montagabend eine Lagerhalle in Brand geraten. Die Rauchwolke war weit am Berliner Himmel zu sehen.

Berlin.  In einer Lagerhalle in Berlin-Lichtenberg ist am Montagabend ein Brand ausgebrochen. Die Rauchsäule war auch von Weitem deutlich zu sehen. Die Halle gehört zu einer Möbeltischlerei. In ihr war Holz gelagert, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Auch von Lacken und Farbe war die Rede. Das Gebäude habe beim Eintreffen der Feuerwehr bereits komplett in Flammen gestanden. Rund 85 Einsatzkräften waren demnach in der Coppistraße nahe dem S-Bahnhof Lichtenberg im Einsatz.

Sie brachten die Flammen bereits nach kurzer Zeit unter Kontrolle, hieß es. Feuerwehrleute seien aber vor Ort geblieben, um am Abend noch kleinere Glutnester zu löschen. Trotz der starken Rauchentwicklung habe nach den Ergebnissen von Messungen keine Gefahr für Anwohner bestanden, erklärte der Feuerwehrsprecher. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar. Es entstand erheblicher Sachschaden.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.