Fenster beschädigt

Bankfassade in Schöneberg mit politischer Parole beschmiert

Blaulicht

Blaulicht

Foto: Friso Gentsch / dpa

Die Täter beschädigten außerdem zwei Fenster. Ein Bankmitarbeiter hatte am frühen Morgen den Schaden festgestellt.

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch ein Bankgebäude in Schöneberg beschädigt und beschmiert. Gegen 7 Uhr stellte ein Mitarbeiter des Geldhauses zwei durch einen unbekannten Gegenstand beschädigte Fenster des Gebäudes an der Potsdamer Straße fest.

Darüber hinaus fand er auf der Fassade einen roten Schriftzug mit politischem Inhalt, sowie das mit schwarzer Farbe beschmierte Logo der Bank an der Gebäudebrücke in der Steinmetzstraße vor. Der Angestellte gab an, dass am Vortag noch alles in Ordnung gewesen sei. Die Ermittlungen hat der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt übernommen.

( BM )