Berlin-Kreuzberg

Mann am Kottbusser Tor mit Messer angegriffen und verletzt

Der Verletzte kam mit Stichverletzungen ins Urbankrankenhaus. Die Kriminalpolizei ermittelt zum genauen Hergang.

Einsatzkräfte am Tatort nahe Kottbusser Tor

Einsatzkräfte am Tatort nahe Kottbusser Tor

Foto: Thomas Peise

Ein Mann wurde am Kottbusser Tor in Kreuzberg mit einem Messer angegriffen und verletzt. Der Täter soll nach ersten Informationen vom Tatort namentlich bekannt sein. Der Verletzte kam ins Urbankrankenhaus.

Die Kripo ermittelt zum genauen Hergang.