Feuer

Brand in Lichtenberger Hochhaus

Im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses geriet ein Müllcontainer in Brand. Die Feuerwehr rückte mit vier Staffeln an.

Das Feuer breitete sich im Treppenhaus aus

Das Feuer breitete sich im Treppenhaus aus

Foto: Thomas Peise

Berlin. In einem Hochhaus an der Paul-Zobel-Straße in Lichtenberg brannte es im Müllschluckerraum. Nach Auskunft der Berliner Feuerwehr hatte dort im Erdgeschoss ein Müllcontainer Feuer gefangen. Die Brandursache ist noch ungeklärt.

Um 20.10 Uhr rückte die Feuerwehr mit vier Staffeln aus. Der Brand konnte gelöscht werden, niemand der Bewohner musste ins Krankenhaus gebracht werden. Letztlich "keine große Sache", die glimpflich ausgegangen sei, so ein Sprecher der Feuerwehr.

Mehr zum Thema:

Umgestürzter Lkw blockiert die A10

15-Jährige in Dortmund bei Teenager-Streit erstochen

Mit Kokain, Alkohol und 180 Sachen – aber ohne Führerschein