Reinickendorf

46-Jähriger bei Überfall in Reinickendorf verletzt

Der oder die Täter schlugen den Mann von hinten nieder und raubten dann seine Brieftasche.

Angaben zu den Tätern konnte das Opfer nicht machen

Angaben zu den Tätern konnte das Opfer nicht machen

Foto: Friso Gentsch / dpa

Berlin. Ein 46-Jähriger ist in der Nacht zu Freitag in Reinickendorf überfallen und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann laut eigener Aussage an der Dahnstraße unterwegs, als er von hinten niedergeschlagen wurde.

Als er wieder zu sich kam, fehlte ihm seine Brieftasche. Er suchte Hilfe bei dem Portier eines Hotels, der dann die Polizei alarmierte. Angaben zu dem oder den Tätern konnte der 46-Jährige nicht machen. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.