Festnahme

Graffiti-Sprayer in Schönefeld auf frischer Tat ertappt

Der 31-Jährige Sprayer war bereits bei der Polizei bekannt

Der 31-Jährige Sprayer war bereits bei der Polizei bekannt

Foto: dpa

Ein Graffiti-Sprayer wurde am Flughafen Schönefeld von Bahn-Mitarbeitern erwischt. Die Polizei nahm den Mann vorläufig fest.

Berlin. Am Dienstagmorgen erwischten Bahn-Mitarbeiter einen 31 Jahre alten Graffiti-Sprayer, wie er eine abgestellte S-Bahn der Linie 45 am Bahnhof Flughafen Berlin-Schönefeld besprühte. Die Bahn-Angestellten verständigten die Polizei.

Bei der Festnahme versuchte der Mann, einen der Polizisten zu treten. In der Nähe des Tatortes wurden Sprayer-Utensilien gefunden. Nun wird gegen den bereits polizeilich bekannten Sprayer wegen Sachbeschädigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Nachdem seine Personalien aufgenommen worden waren, wurde der Mann wieder freigelassen.

( BM )