Teltow-Fläming

Jugendlicher beschädigt 24 Scheiben im S-Bahnhof Mahlow

Ein 17-Jähriger schlug am S-Bahnhof Mahlow mit einem Nothammer auf mehrere Scheiben ein. Zeugen hielten den Randalierer fest.

Der junge Mann machte sich mit einem Nothammer an den Scheiben zu schaffen

Der junge Mann machte sich mit einem Nothammer an den Scheiben zu schaffen

Foto: Bundespolizei Berlin

Sonnabend gegen 22.30 Uhr hatten Zeugen den jugendlichen Deutschen dabei beobachtet, wie er aus einer Jugendgruppe heraus mehrere Scheiben an der Eingangstür des Bahnhofs mit einem Nothammer beschädigte. Die 36- und 40-jährigen Zeugen aus Mahlow sprachen den jungen Mann und seine Begleiter an. Gleichzeitig alarmierten sie die Polizei. Als die Jugendlichen daraufhin die Flucht ergriffen, konnten die beiden Zeugen den 17-jährigen Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Beamten vor Ort festhalten.

Bundespolizisten leiteten gegen den jungen Mahlower ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein und übergaben ihn nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen an seine Erziehungsberechtigten.