Seniorin bestohlen

Berliner Polizei sucht Bankkarten-Dieb aus Fennpfuhl

Der Mann soll die Bankkarte einer 79-Jährigen geklaut und dann damit Geld vom Konto der Seniorin abgehoben haben.

Mit diesen Bildern sucht die Berliner Polizei nach dem Unbekannten

Mit diesen Bildern sucht die Berliner Polizei nach dem Unbekannten

Foto: Polizei Berlin/dpa/Montage: BM

Berlin. Die Berliner Polizei fahndet nach einem Mann, der bereits Mitte Juli 2017 einer 79-Jährigen die Bankkarte geklaut haben und Geld von ihrem Konto an einem Sparkassen-Automaten in Fennpfuhl abgehoben haben soll. Am Montag veröffentlichte die Polizei Bilder des Tatverdächtigen.

Der Frau soll dabei erheblicher finanzieller Schaden entstanden sein, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Die Abhebung des Geldes fand an der Sparkassen-Filiale am Anton-Saefkow-Platz am 15. Juli 2017 gegen 15 Uhr statt.

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wer kennt den abgebildeten Mann?
  • Wer kann Angaben zur Identität und/oder zum Aufenthaltsort des Mannes machen?

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt 252 in der Martin-Luther-Straße 105 in Schöneberg unter den Telefonnummern 4664-925200, 4664-925210 oder auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Video: Wann wird eigentlich öffentlich gefahndet?