Martin-Luther-Straße

Unbekannter überfällt Sexkino in Schöneberg

Der Unbekannte hatte sich einen Schal ins Gesicht gezogen, in seiner Jackentasche steckte sichtbar ein Messer. Der Täter flüchtete

Der Täter flüchtete mit seiner Beute

Der Täter flüchtete mit seiner Beute

Foto: Friso Gentsch / dpa

Berlin. Ein Unbekannter hat in Schöneberg ein Sexkino überfallen. Nach Angaben eines 24 Jahre alten Angestellten des Kinos in der Martin-Luther-Straße forderte der Täter am Mittwochabend Geld. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der Unbekannte hatte sich einen Schal ins Gesicht gezogen, in seiner Jackentasche steckte sichtbar ein Messer. Der Täter flüchtete mit seiner Beute.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.