Nahe Potsdam

Unfall mit vier Lkws führt zu langem Stau auf der A10

Nach dem Auffahrunfall ist zwischen dem Dreieck Potsdam und der Ausfahrt Ferch nur die linke Spur frei.

Rettungsgasse – so geht's richtig

Viele Autofahrer wissen nicht, wie sie bei Notfällen eine Rettungsgasse bilden müssen. Wir erklären, wie's geht.
Di, 04.07.2017, 16.07 Uhr

Rettungsgasse – so geht's richtig

Beschreibung anzeigen

Potsdam.  Auf der Autobahn 10 bei Potsdam sind am frühen Freitagmorgen vier Lastkraftwagen miteinander kollidiert. Die Fahrer blieben unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Nach dem Auffahrunfall ist zwischen dem Dreieck Potsdam und der Ausfahrt Ferch nur die linke Spur frei. Laut einem Tweet der Berliner Verkehrsinformationszentrale stehen Autos in Richtung Berlin und Frankfurt (Oder) mehr als eine Stunde im Stau.

Mit einer schnellen Räumung sei nicht zu rechnen. Eine weiträumige Umfahrung wird empfohlen.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.