Berlin-Lichterfelde

83 Jahre alter Radfahrer auf Fußweg von Auto erfasst

In Lichterfelde ist ein 83-Jähriger verunglückt. Ein 80 Jahre alter Autofahrer hatte den Mann beim Abbiegen erfasst.

Berlin. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag in Berlin-Lichterfelde ist ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen war gegen 11.30 Uhr ein Mercedes-Fahrer auf dem Teltower Damm in Richtung Teltow unterwegs.

Als der 80 Jahre alte Autofahrer nach links auf eine Grundstückseinfahrt fuhr, erfasste er den 83 Jahre alten Radfahrer, der in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf dem Gehweg unterwegs war. Der 83-Jährige wurde von der Berliner Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.