Polizei und Verkehr

Das geschah in der Nacht zu Dienstag in Berlin

Berlin schläft nie. Hier finden Sie eine Übersicht über die vergangenen Stunden sowie den Verkehrsmelder und den Wetterbericht.

Blaulicht bei Nacht

Blaulicht bei Nacht

Foto: Ralph Peters / imago

Berlin. Auto in Rummelsburg ausgebrannt: In Rummelsburg ist ein Auto ausgebrannt. Passanten bemerkten das Feuer in der Nacht auf Dienstag und riefen die Feuerwehr, wie die Polizei mitteilte. Diese konnte den Brand löschen. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat ermittelt, ob es sich um Brandstiftung handelt.

82-Jährige bei Überfall schwer verletzt: Eine 82-Jährige ist in Mitte von einem Unbekannten überfallen und schwer verletzt worden. Die Fußgängerin war am Montagabend in der Swinemünder Straße unterwegs, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. An einem Hauseingang sei ein Mann auf die Frau zugekommen und habe ihr die Handtasche entrissen. Die Frau stürzte und sei auf dem Boden liegengeblieben, wie es weiter hieß. Rettungskräfte hätten sie ins Krankenhaus gebracht, die 82-Jährige habe sich ein Bein gebrochen. Der Täter konnte zunächst unerkannt entkommen und mit Beute flüchten.

Verkehr

Bus 245, N2, M45, X9: Am Bahnhof Ernst-Reuter-Platz sind die Haltestellen in Richtung S+U Zoologischer Garten um 80 Meter hinter den planmäßigen Standort und in Richtung Flughafen Tegel um 40 Meter vorverlegt worden.

Staustellen

Gesundbrunnen: Von 6 bis voraussichtlich 20 Uhr in Richtung Pankow auf einen Fahrstreifen verengt.

Buch: Um 7 Uhr wird die Schönerlinder Straße in beiden Richtungen zwischen Am Posseberg und Brücke A10 (Nördlicher Berliner Ring) bis März gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet.

A10, Nördlicher Berliner Ring: Zwischen den Dreiecken Barnim und Pankow wird die Fahrbahn bis zum 18.01. erneuert. Pro Richtung stehen zwei Spuren zur Verfügung. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Kilometer 195 und 191. In Richtung Hamburg wird der Verkehr über die Gegenfahrbahn geführt.

Charlottenburg: Am Ernst-Reuter-Platz die linke Spur im Kreisverkehr bis 30.06. weiterhin gesperrt.

Wetter

Der Himmel zeigt sich wechselnd bis stark bewölkt, örtlich kann es etwas Regen geben. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen 3 und 5 Grad. Der Wind weht mäßig aus Ost. In der kommenden Nacht kühlt sich die Luft auf 4 bis 2 Grad ab. Der Mittwoch beginnt mit einer grauen Wolkendecke, örtlich ist es auch neblig-trüb. Vereinzelt kann etwas Regen oder Nieselregen fallen. Später lockern die Wolken gelegentlich auf. Die Temperaturen steigen auf 5 bis 7 Grad. Am Donnerstag ist es bedeckt.

Das Wetter für Berlin immer aktuell