Berlin-Neukölln

Fahrgast bedroht Taxifahrerin mit Messer und raubt sie aus

In der Peter-Anders-Straße in Neukölln setzte sich der Mann neben die 56-Jährige und hielt ihr ein Messer vor das Gesicht.

Taxischild

Taxischild

Foto: A3795 Felix Hörhager / dpa

Berlin. Ein Taxi-Fahrgast hat in Neukölln seine Fahrerin ausgeraubt. Die 56-Jährige fuhr den Mann am späten Montagnachmittag von Köpenick nach Neukölln in die Peter-Anders-Straße, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.

Dort stieg der Passagier mehrfach ein und aus, er gab vor seine Geldbörse zu suchen. Schließlich zog er sich seinen Schal vors Gesicht, setzte sich auf den Beifahrersitz, bedrohte die Taxifahrerin mit einem Messer und forderte Geld.

Nach erfolgter Herausgabe der Tageseinnahmen konnte er zunächst unerkannt flüchten und wird nun von der Polizei gesucht. Die Frau bliebt unverletzt.