Polizei und Verkehr

Das geschah in der Nacht zu Donnerstag in Berlin

Berlin schläft nie. Hier finden Sie eine Übersicht über die vergangenen Stunden sowie den Verkehrsmelder und den Wetterbericht.

In der Buddestraße brannte es vor einer Bäckerei

In der Buddestraße brannte es vor einer Bäckerei

Foto: Thomas Peise

Duo überfällt Spätkauf: Zwei Unbekannte haben einen Spätkauf in Neukölln überfallen. Die beiden Männer betraten den Späti in der Harzer Straße in der Nacht zum Donnerstag, wie die Polizei mitteilte. Einer der beiden Männer blieb vor dem Tresen stehen, der andere ging dahinter. Dort bedrohte er einen 30-jährigen Angestellten mit einem Messer und forderte Geld. Mit dem Portemonnaie des Angestellten und Geld des Spätis konnten die Räuber fliehen. Der Angestellte blieb unverletzt.

In Marzahn brennt erneut ein Auto: Ein Zeuge hatte in der Nacht zum Donnerstag Flammen an einem Wagen bemerkt, der an der Marzahner Promenade geparkt war, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr löschte die Flammen, das Fahrzeug brannte jedoch nahezu vollständig aus. Durch die Hitze des Feuers wurden zwei weitere Autos stark beschädigt. Die Polizei ermittelt nach eigenen Angaben unter anderem wegen des Verdachts auf Brandstiftung. Bereits am späten Sonntagabend hatte in der gleichen Straße ein Auto gebrannt. Man prüfe, ob es zwischen den beiden Fällen einen Zusammenhang gebe, hieß es vonseiten der Polizei.

Bäckerei in Tegel durch Feuer beschädigt: Bei einem Brand vor einer Bäckerei in der Buddestraße in Tegel ist am frühen Donnerstagmorgen die Fassade des Geschäfts schwer beschädigt worden. Die Feuerwehr rückte mit drei Staffeln an und löschte. Menschen kamen nach ersten Angaben nicht zu Schaden.

Verkehrsmeldungen

Staustellen

A10: Auf der A10 Richtung Dreieck Spreeau steht wegen Arbeiten zur Verkehrsumstellung in der Zeit von 9 -16 Uhr zwischen dem Dreieck Potsdam und Michendorf zeitweise nur eine von drei Spuren zur Verfügung.

Westend: Ab 19 Uhr kann es aufgrund eines Fußballspiels im Olympiastadion (Beginn 21:05 Uhr) im Bereich der Heerstraße zu erhöhtem Verkehrsaufkommen. Besucher sollten zur An- und Abreise öffentliche Verkehrsmittel nutzen.

Wetter

Nach einem trüben Start scheint meist die Sonne. Im Tagesverlauf werden die Wolken jedoch dichter, und es regnet auch schon örtlich. Der Wind weht mäßig bis frisch mit starken Böen aus Südwest. Nachts fällt zeitweise Regen oder Nieselregen.

Das Wetter für Berlin immer aktuell

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.