Berlin-Treptow

Oma mit Baseballschläger attackiert - Polizei sucht Zeugen

Nach dem Angriff mit einem Baseballschläger auf eine Oma und ihre zweijährige Enkelin sucht die Polizei den Mann, der den beiden half.

Berlin. Die Berliner Polizei ist auf der Suche nach einem Zeugen, der auf dem Kinderspielplatz an der Plönzeile in Oberschöneweide einer Frau und vier kleinen Kindern zu Hilfe geeilt ist. Die 59-Jährige war dort am Sonntagmorgen, 26. November, gegen 8.40 Uhr von einem Mann angegriffen worden. Der Täter näherte sich von hinten und schlug ihr mit einem Baseballschläger auf den Kopf.

Die Großmutter, die mit ihren vier Enkelkindern – drei Mädchen, davon zwei Zweijährige und eine Fünfjährige, sowie ein siebenjähriger Junge – spielen gewesen war, riss schützend einen Arm hoch, der Täter schlug weitere Male zu. Anschließend rammte der Angreifer auch noch einem der Zweijährigen den Baseball-Schläger in die Seite.

Nach Auskunft des ältesten Enkels habe danach ein unbekannter junger Mann der 59-Jährigen geholfen. Der Helfer wird nun gebeten, sich umgehend bei der Polizeidirektion 6 in Plänterwald, Bulgarische Straße 55, per Telefon unter 030/4664-673315 oder bei einer anderen Dienststelle zu melden.

Die 59-Jährige musste mit Kopf- und Rumpfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Zweijährige erlitt ein Hämatom und wurde von einem Arzt behandelt.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.