Unfall

Geplatzter Reifen: Lkw fährt in Leitplanke und stürzt um

Das Fahrzeug fuhr in eine Leitplanken und stürzte samt Anhänger um. Der Fahrer erlitt dabei Verletzungen.

Foto: Thomas Peise

Ein mit Fenstern beladener Lastwagen ist in der Nacht zum Donnerstag auf der Autobahn 10 verunglückt. Der Laster war Richtung Magdeburg unterwegs, als sich kurz hinter dem Schönefelder Kreuz zwei seiner Reifen lösten. Das teilte die Polizei mit. Der Lastwagen kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelleitplanke.

Der Hänger löste sich, kippte und kam quer auf der Fahrbahn zum Liegen. Die Zugmaschine fiel auf die Mittelleitplanke und kippte auf die linke Spur der Gegenfahrbahn. Richtung Magdeburg waren am frühen Morgen drei Spuren gesperrt, in der Gegenrichtung der linke Fahrstreifen. Der Fahrer und sein Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.