Mitte

Polizei nimmt pöbelnden Mann am Alexanderplatz fest

Einsatz am Fernsehturm: Der betrunkene Mann beleidigte Passanten. Einsatzkräfte der Berliner Polizei nahmen ihn fest.

Mann wurde festgenommen

Mann wurde festgenommen

Foto: Thomas Peise

Die Berliner Polizei hat in der Nacht zu Sonnabend einen Mann am Alexanderplatz festgenommen, der Passanten beleidigt und bepöbelt haben soll. Der Mann war betrunken.

Immer wieder kommt es an dem zentralen Platz in Mitte zu Gewaltausbrüchen. Die Polizei will dagegen mit verstärkter Präsenz vorgehen. Erst Ende Juni war dort ein Mann mit einem Messer schwer verletzt worden.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.