Friedrichshain

Wasserleiche an der Oberbaumbrücke aus der Spree gezogen

Am Dienstag musste die Suche nach einer im Wasser vermissten Person abgebrochen werden. Nun wurde eine Leiche entdeckt.

Rettungskräfte bergen die Wasserleiche. Ob ein Zusammenhang mit der Suche nach einer Person im Wasser am 1. August besteht, wird noch geprüft

Rettungskräfte bergen die Wasserleiche. Ob ein Zusammenhang mit der Suche nach einer Person im Wasser am 1. August besteht, wird noch geprüft

Nahe der Oberbaumbrücke in Friedrichshain zogen Rettungskräfte eine Wasserleiche aus der Spree. Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte waren mit mehreren Einsatzkräften und Schlauchbooten im Einsatz.

Am Dienstagabend hatten Zeugen angegeben, einen Sturz von der Oberbaumbrücke in die Spree beobachtet zu haben. Feuerwehr und Wasserschutzpolizei rückten daraufhin mit großem Aufgebot an, unter anderem mit Booten und Tauchern. Da sie in der Nacht niemanden mehr entdecken konnten, wurde die Suche abgebrochen.

Ob ein Zusammenhang mit der Suche nach einer Person im Wasser an diesem Abschnitt vom 1. August besteht, muss noch geprüft werden.

Mehr zum Thema:

Person stürzt von der Oberbaumbrücke in die Spree

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.