Neukölln

Mann brüllt rassistische Beleidigungen von Balkon in Britz

Ein 61-Jähriger beleidigte einen Mann rassistisch. Selbst als die Polizei seine Personalien aufgenommen hatte, machte er weiter.

Blaulicht

Blaulicht

Foto: Friso Gentsch / dpa

Ein 61-Jähriger hat in Britz einen 48-Jährigen mehrfach rassistisch beleidigt. Der Mann brüllte vom Balkon seiner Wohnung am Martin-Wagner Ring fremdenfeindliche Parolen. Der Beleidigte ist nach Angaben der Polizei Deutscher mit türkischem oder arabischem Migrationshintergrund.

Der 48-Jährige alarmierte die Polizei. Beamte nahmen daraufhin die Personalien des Pöblers auf. Als die Polizisten gegangen waren, öffnete der 61-Jährige das Fenster und beleidigte den 48-Jährigen erneut. Jetzt ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz.