Waidmannslust

Trio beleidigt und schlägt Türken und seine Begleiterinnen

Der 35-Jährige war in Waidmannslust in Begleitung zweier Frauen unterwegs, als ihn drei Männer anpöbelten. Die Situation eskalierte.

Blaulicht

Blaulicht

Foto: Paul Zinken / picture alliance / dpa

Drei Männer sollen nach Polizeiangaben am Sonntagabend einen 35-jährigen Türken fremdenfeindlich beleidigt und angegriffen haben. Der Mann war mit zwei Begleiterinnen, einer deutschen und einer türkischen Staatsangehörigen, gegen 21.40 Uhr am Oraniendamm (Waidmannslust) unterwegs, als ihn drei Unbekannte anpöbelten. Als der 35-Jährige sie aufforderte, dies zu unterlassen, wurden die Männer handgreiflich und griffen den Türken mit Schlägen und Tritten an.

Die beiden 28 Jahre alten Frauen, die ihm zu Hilfe kommen wollten, sollen ebenfalls geschlagen und getreten worden sein. Die Angreifer flüchteten im Anschluss in einem Auto vom Tatort. Die Angegriffenen erlitten Verletzungen am Kopf, der 35-Jährige zusätzlich noch eine Verletzung an der Hand. Alle drei kamen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der Staatsschutz ermittelt.