Feuer in Wedding

Anwohner löschen brennenden Kinderwagen in Hausflur

Im Hausflur eines Wohnhauses an der Müllerstraße in Wedding ist in de Nacht ein Kinderwagen in Flammen aufgegangen.

Verletzt wurde bei dem Brand in Wedding niemand

Verletzt wurde bei dem Brand in Wedding niemand

Foto: Thomas Peise

In der Müllerstrasse in Wedding ist in der Nacht zu Montag ein Kinderwagen in einem Hausflur in Flammen aufgegangen. Mutige Anwohner löschten den Brand mit Eimern.

Da das Treppenhaus stark verqualmt war, wurde die Feuerwehr dennoch tätig, um das Haus zu belüften. Verletzt wurde niemand.

"Die Bewohner des Hauses in der Müllerstraße konnten ins Freie flüchten und blieben gesund", sagte ein Sprecher der Polizei am Morgen.

Der Kinderwagen brannte ab, das Treppengeländer wurde beschädigt. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst nicht klar. Die Polizei ermittelt.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.