Mitte

Wohnungsbrand treibt Mieter in Bademänteln auf die Straße

Die Feuerwehr musste in der Nacht zu einem zweistündigen Einsatz in Gesundbrunnen ausrücken. Es gab zwei Verletzte.

Foto: Morris Pudwell

Mitten in der Nacht wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz nach Mitte gerufen. Gegen 2.40 Uhr brannte eine Mietwohnung im Dachgeschoss in der Gropiusstraße.

Die Einsatzkräfte waren fast zwei Stunden im Einsatz. Währenddessen mussten die Bewohner teilweise in Bademänteln auf der Straße warten. Zwei Menschen kamen mit dem Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.