Polizeieinsatz

Verdächtiges Paket legt U2 am Bahnhof Zoo lahm

Wegen eines verdächtigen Pakets am Bahnhof Zoo war am Abend der Zugverkehr aus der Linie U2 unterbrochen.

Sicherheitspersonal am Bahnhof Zoo

Sicherheitspersonal am Bahnhof Zoo

Foto: Jörg Carstensen/dpa

Ein verdächtiges Paket am Gleis der Berliner U-Bahn-Linie 2 am Bahnhof Zoo hat einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Bahnsteig wurde geräumt und der Zugverkehr gestoppt, wie ein Polizeisprecher am Donnerstagabend sagte. Kurz nach 23 Uhr gab die Polizei dann Entwarnung.

Sprengstoffexperten waren unterwegs zum Fundort. Passanten hätten beobachtet, wie eine Person das Paket abgestellt und sich dann entfernt habe, schilderte der Sprecher. Die Berliner Verkehrsbetriebe seien kurz nach 21.00 Uhr informiert worden.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.