Verkehrskontrolle

Auf A100: Raser mit 154 km/h in Tempo 60-Zone geblitzt

Die Berliner Polizei führte auf der A100 an der Abfahrt Kaiserdamm Geschwindigkeitskontrollen durch. Geblitzt wurde reichlich.

Verkehr auf dem Stadtring

Verkehr auf dem Stadtring

Foto: Paul Zinken / dpa

Von 0.15 bis 2 Uhr führten die Polizisten in der Nacht zu Montag in Höhe der Autobahnabfahrt Kaiserdamm in Richtung Norden Verkehrskontrollen durch. Insgesamt passierten 228 Fahrzeuge die Kontrollstelle, von denen 134 die Höchstgeschwindigkeit überschritten. 15 von ihnen erwarten neben Bußgeldern auch Fahrverbote.

Bei dem "Spitzenreiter" stellten die Beamten 154 km/h statt der erlaubten 60 Stundenkilometer fest. Auf den Fahrer kommen nun ein Bußgeld von mindestens 680 Euro, drei Monate Fahrverbot sowie zwei Punkte in Flensburg zu.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.