Kriminalität

Schwulenhasser greifen drei Männer in Prenzlauer Berg an

Die aggressiven Täter beleidigten die Gruppe zunächst homophob. Als die Männer nicht reagierten, schlugen sie zu.

Immer wieder kommt es in Berlin zu Angriffen auf Homosexuelle

Immer wieder kommt es in Berlin zu Angriffen auf Homosexuelle

Foto: Britta Pedersen / dpa

In Prenzlauer Berg haben zwei Unbekannte drei Männer aus offenbar homophoben Motiven angegriffen. Der Vorfall ereignete sich gegen 4.45 Uhr. Ein 28-Jähriger ging Arm in Arm mit seinem 27-jährigen Freund und einem 26-jährigen Bekannten die Schönhauser Allee entlang. Plötzlich seien zwei Männer auf sie zugekommen und hätten angefangen, sie homophob zu beleidigen.

Als die drei Männer nicht auf die Anfeindungen reagierten, folgten ihnen die Täter. Einer schlug dem 26-Jährigen mit der flachen Hand ins Gesicht. Als der 27-Jährige dazwischen ging, bekam er einen Faustschlag ab. Anschließend flüchteten die Angreifer. Die Opfer wurden leicht verletzt.