Spandau

Zwei Männer überfallen Tankstelle

Einer der Männer bedrohte einen Angestellten mit einem Messer und einer Säge und schlug ihm mit der Faust gegen den Kopf.

Der Angestellte der Tankstelle blieb unverletzt

Der Angestellte der Tankstelle blieb unverletzt

Foto: pdz;cse / picture alliance / dpa

Zwei Männer haben eine Tankstelle in Berlin-Spandau überfallen. Während einer der Räuber in der Nacht zum Mittwoch am Brunsbütteler Damm an der Tür wartete, bedrohte der andere einen 56 Jahre alten Angestellten mit einem Messer sowie einer Säge und schlug ihm mit der Faust gegen den Kopf, wie die Polizei mitteilte. Anschließend raubte der Täter eine unbekannte Summe Geld und Zigaretten und flüchtete mit seinem Komplizen. Der Angestellte der Tankstelle blieb unverletzt.