Kriminalität in Berlin

Maskierter Mann überfällt Spätkauf in Moabit

Der Mann hatte in der Perleberger Straße einen 23 Jahre alten Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht, wie die Polizei mitteilte.

Ein maskierter Mann hat am frühen Freitagmorgen einen Spätkauf in Moabit überfallen und dabei eine unbekannte Summe Geld erbeutet. Er hatte in der Perleberger Straße einen 23 Jahre alten Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht, wie die Polizei mitteilte. Mit seiner Beute flüchtete er in Richtung Rathenower Straße.

Der Überfallene kam mit dem Schrecken davon.