Polizei und Verkehr

Das geschah in der Nacht zu Freitag in Berlin

Berlin schläft nie. Hier finden Sie eine Übersicht über die vergangenen Stunden sowie den Verkehrsmelder und den Wetterbericht.

Die Polizei in Berlin

Die Polizei in Berlin

Foto: dpa

Dieb bricht Polizist bei Festnahme das Handgelenk

Ein Ladendieb hat einem Polizisten das Handgelenk gebrochen, als er festgenommen werden sollte. Der 43-jährige war am Donnerstagabend in einem Geschäft an der Storkower Straße in Prenzlauer Berg von einem Ladendetektiv auf frischer Tat ertappt worden, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte. Die Beamten konnten ihn trotz des Widerstands in dem Geschäft festnehmen. Der Dieb kam zunächst in Polizeigewahrsam.

Mann fährt Jungen mit Auto an und flüchtet

In Berlin-Lichterfelde hat ein Autofahrer einen Jungen angefahren und Unfallflucht begangen. Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, war der Junge nach Aussage einer Zeugin bei Rot über eine Fußgängerampel an der Kreuzung Klingsorstraße und Hindenburgdamm gelaufen. Der Autofahrer konnte am Donnerstagabend nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr den Jungen an. Der Mann stieg kurz aus, sprach mit dem Kind und fuhr weiter. Der Junge wurde mit Verletzungen an Kopf und Beinen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei fahndet nach dem Autofahrer.

Rentner fährt Fahrradfahrerin an - schwer verletzt

Ein Rentner hat beim Abbiegen in Berlin-Wilhelmstadt eine Fahrradfahrerin übersehen und angefahren. Der 80-Jährige wollte am Donnerstagabend mit seinem Auto von der Schmidt-Knobelsdorf-Straße in die Seeburger Straße abbiegen, wie die Polizei mitteilte. Dabei übersah er die 61-jährige Radlerin, die geradeaus weiterfahren wollte. Die Frau stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Zwei Räuber überfallen Pizzaboten

Ein 20-jähriger Pizzalieferant ist in der vergangenen Nacht von zwei Räubern überfallen worden. Die Männer hatten den Pizzaboten offensichtlich mit einer Essenbestellung gegen Mitternacht in die Nikolsburger Straße in Wilmersdorf gelockt, ihm dort ein Messer an den Hals gehalten und schließlich sein Portemonnaie entwendet. Sie flüchteten mit ihrer Beute. Ihr Opfer blieb unverletzt.

Verkehrsmeldungen

Bus und Bahn

S41, S42, S45, S46, S47: Ab 22 Uhr bis Montag, ca. 1.30 Uhr, besteht wegen Weichenarbeiten in Tempelhof Pendelverkehr zwischen Hermannstraße und Südkreuz.

U 7: Am Bahnhof Zitadelle hält die Linie nicht in Richtung Rudow. Fahrgäste aus Richtung Rathaus Spandau fahren bis Haselhorst und von dort zurück. Fahrgäste ab Zitadelle Richtung Rudow fahren bis Altstadt Spandau und steigen dort um. Die Maßnahme dauert bis 10. Februar 2017.

Staustellen

Friedrichshain: Wegen eines Konzerts in der Mercedes-Benz Arena (19.30Uhr) wird ab 18 Uhr dort mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen gerechnet.

Wetter

Am Freitag soll sich die Sonne tatsächlich mal sehen lassen. Auch wenn gebietsweise dichte Wolkenfelder vorüberziehen. Die Temperaturen steigen aber nicht über drei Grad.

Das Wetter für Berlin immer aktuell