Berlin-Wilhelmstadt

Rentner fährt Fahrradfahrerin an - schwer verletzt

Der 80-Jährige übersah beim Abbiegen eine 61-jährige Radfahrerin. Sie zog sich schwere Verletzungen zu.

Die Frau stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu

Die Frau stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu

Foto: Seeliger / imago/Seeliger

Ein Rentner hat beim Abbiegen in Berlin-Wilhelmstadt eine Fahrradfahrerin übersehen und angefahren. Der 80-Jährige wollte am Donnerstagabend mit seinem Auto von der Schmidt-Knobelsdorf-Straße in die Seeburger Straße abbiegen, wie die Polizei mitteilte. Dabei übersah er die 61-jährige Radlerin, die geradeaus weiterfahren wollte. Die Frau stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Autofahrer blieb unverletzt.