Mitte

Unbekannte rauben Obdachlosem Schlafsack und Handy

Zunächst fragte einer der Täter nach einer Zigarette, dann raubten sie dem mann seine Habseligkeiten.

Die Täter konnten entkommen

Die Täter konnten entkommen

Foto: pa/Felix H?rhage/dpa

In Mitte haben mehrere Täter am Mittwochabend einen Obdachlosen überfallen und ausgeraubt. Ein Unbekannter fragte den Mann gegen 20 Uhr Uhr an der Weidendammer Brücke zunächst nach einer Zigarette.

Dann bedrohte er ihn mit einem Messer und forderte Geld sowie das Handy des Mannes. Dann kamen offenbar Komplizen und entwendeten dem Opfer einen Beutel, in dem sich unter anderem dessen Schlafsack befand. Die Täter konnten entkommen.