Blaulicht

Wettbüro in Neukölln mit Pistole, Axt und Messer überfallen

Drei Unbekannte drangen am Dienstagabend in ein Geschäft in der Hermannstraße ein und forderten Geld.

Die Täter flüchteten mit der Beute

Die Täter flüchteten mit der Beute

Foto: pa/Felix H?rhage/dpa

Drei unbekannte Täter haben in der vergangenen nacht ein Wettbüro in Neukölln überfallen. Gegen 22.40 Uhr betraten die maskierten Männer das Geschäft in der Hermannstraße und bedrohten den 27-jährigen Mitarbeiter sowie seine 58-jährige Kollegin mit einer Pistole, einer Axt sowie einem Messer. Sie zwangen die Mitarbeiter zur Herausgabe der Einnahmen und flüchteten in Richtung Biebricher Straße.