Unfall in Mitte

Funkwagen der Polizei fährt im Einsatz gegen wartendes Auto

Der Funkwagen war mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs und prallte gegen einen Jaguar, der an einer roten Ampel wartete.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt

Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt

Foto: dpa

Ein Polizei-Auto ist in der Nacht zu Sonntag bei einer Einsatzfahrt auf einen Jaguar aufgefahren, der in der Alexanderstraße in Mitte an einer roten Ampel wartete. Zwei Personen, darunter der Fahrer des Funkwagens, wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Wie die Polizei am Sonntagvormittag mitteilte, war das Polizei-Auto mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs, als es kurz vor der Stralauer Straße gegen den Jaguar eines 24-Jährigen prallte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Jaguar gegen ein weiteres, davor wartendes Auto geschoben. Der Fahrer dieses Autos fuhr jedoch weg.

Die Beifahrerin des Jaguars und der Fahrer des Funkwagens wurden leicht verletzt. Der Verkehrsermittlungsdienst ermittelt.