Feuer in Berlin

Dachstuhl in Lichtenberg brennt: 50 Feuerwehrleute vor Ort

An der Frankfurter Allee ist am Sonnabendnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

In einer Wohnung im vierten Obergeschoss eines Wohnhauses in Lichtenberg hat es am Sonnabendnachmittag gebrannt. Das Feuer griff auch auf Teile des Dachstuhls des Hauses an der Frankfurter Allee Ecke Rosenfelder Straße über. Rund 50 Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr wurden zu dem Feuer alarmiert. Verletzt wurde niemand.

Die Wohnung war zum Zeitpunkt des Brandes leer. Bewohner benachbarter Wohnungen konnten sich selbst in Sicherheit bringen.

Die Löscharbeiten waren rasch beendet. Auf der Frankfurter Allee war Richtung stadteinwärts nur eine Spur befahrbar, erst am frühen Abend sollen wieder alle Spuren befahrbar seien. Es kam zu einem Rückstau.