Alkoholfahrt

Neukölln: Frau rammt Roller und setzt Auto an Straßenbaum

Mit überhöhter Geschwindigkeit und über ein Promille raste eine Frau über den Britzer Damm. Ein Baum beendete die Alkohol-Fahrt.

Die Alkohol-Fahrt auf dem Britzer Damm endete an einem Baum

Die Alkohol-Fahrt auf dem Britzer Damm endete an einem Baum

Foto: Morris Pudwell

Mehr Glück als Verstand hatte am Mittwochabend eine Autofahrerin in Neukölln. Die Frau war kurz nach 19.30 Uhr auf dem Britzer Damm Richtung stadtauswärts unterwegs, als sie in Höhe Germaniapromenade von der Straße abkam und einen Poller auf dem Gehweg sowie einen geparkten Roller umfuhr. Der Wagen, ein Peugeot, kam schließlich an einem Baum zum Stehen.

Wie ein Polizeisprecher der Berliner Morgenpost sagte, war die Frau mit überhöhter Geschwindigkeit und reichlich Restalkohol unterwegs. Eine Blutentnahme ergab einen Wert von über ein Promille. Wie durch ein Wunder blieben die Frau und ihr ebenfalls im Auto befindlicher Hund unverletzt. Auch andere Verkehrsteilnehmer kamen nach Polizeiangaben nicht zu Schaden. Ihren Führerschein ist die Frau nun erst einmal los.