Club in Prenzlauer Berg

Mann in Frauenkleidern in Berlin beleidigt und geschlagen

Der Mann hatte sich für eine Party als Frau verkleidet. Auf der Toilette beleidigte ihn ein anderer Mann - und schlug ihn mit der Faust.

Als Frauen verkleidete Männer in Berlin (Archivbild)

Als Frauen verkleidete Männer in Berlin (Archivbild)

Foto: Reuters/Hannibal Hanschke

In einer Diskothek in der Schönhauser Allee in Prenzlauer Berg wurde in der Nacht zu Sonntag ein 25-Jähriger von einem Unbekannten beleidigt und geschlagen. Der 25-Jährige gab gegenüber der Polizei an, er sei gemeinsam mit Freunden Gast auf einer Motto-Party in der Diskothek gewesen. Hierzu habe er sich als Frau verkleidet. Gegen 5.20 Uhr sei er dann plötzlich auf der Toilette von dem ihm Unbekannten auf Grund seiner Verkleidung beleidigt worden. Bei dem Versuch den Mann zur Rede zu stellen, habe dieser ihm dann mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der unbekannte Angreifer hatte sich noch vor Eintreffen der alarmierten Polizisten entfernt.

Diverse Zeugen bestätigten den Vorfall und gaben an, den Angreifer gegebenenfalls. wiedererkennen zu können. Die Ermittlungen wegen Körperverletzung und Beleidigung dauern an.