Feuerwehreinsatz

Eine Tote bei Brand in Seniorenwohnheim entdeckt

dpa

Neuruppin.  Beim Brand eines Zimmers in einem Seniorenheim in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) ist die Leiche einer Bewohnerin entdeckt worden. Das Feuer war am Freitagabend aus ungeklärter Ursache entstanden. Eine weitere Bewohnerin kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf andere Räume übergriffen. Das Heim für betreutes Wohnen wurde evakuiert, 19 Bewohner kamen in anderen Heimen unter. Das Rote Kreuz kümmerte sich um die Betroffenen.