"Schlesischer Busch"

Polizeihunde erschnüffeln 80 Drogen-Päckchen im Park

Vier Suchhunde der Polizei haben in einem Park in Alt-Treptow Drogen entdeckt. Insgesamt 80 Packungen erschnüffelten die Tiere.

Foto: Polizei Berlin

Bei einem Einsatz zur Bekämpfung der Drogenkriminalität haben Polizisten in Alt-Treptow am Mittwochnachmittag Rauschgift und Bargeld sichergestellt. Die eigentlichen „Fahnder“ waren bei dem Einsatz Polizeihund "Terrolino" und seine drei "Kollegen".

Zwischen 14 und 16 Uhr fanden die Beamten und die Rauschgiftspürhunde in der Grünanlage "Schlesischer Busch" unter Herbstlaub und in Büschen mehr als 80 Packungen mit mutmaßlichen Betäubungsmitteln sowie über 1000 Euro Bargeld in einer Plastiktüten. Festnahmen gab es keine. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.