Wasserleiche in Berlin

Feuerwehr birgt Toten an Treskowbrücke aus der Spree

Einer Auskunft der Polizei zufolge sind weder die Identität der Person noch die Todesursache bekannt.

Das Rettungsboot der Feuerwehr im Einsatz an der Treskowbrücke

Das Rettungsboot der Feuerwehr im Einsatz an der Treskowbrücke

Foto: Steffen Pletl

In Schöneweide hat die Feuerwehr am Mittwochvormittag eine toten Menschen aus der Spree gezogen. Die Leiche trieb nahe der Treskowbrücke im Wasser. Bei der Aktion war auch ein Boot der Wasserschutzpolizei im Einsatz.

Einer Auskunft der Polizei zufolge sind weder die Identität der Person noch die Todesursache bekannt. Erst eine Obduktion in der Gerichtsmedizin könnte Klarheit bringen. Die Kriminalpolizei ermittelt.