Berin-Lankwitz

Polizei nimmt mit Haftbefehl gesuchten 16-Jährigen fest

Der polizeibekannte Jugendliche hatte in Lankwitz mit Komplizen einen 18-Jährigen ausgeraubt. Die Polizei nahm den 16-Jährigen fest.

Festnahme (Symbolfoto)

Festnahme (Symbolfoto)

Foto: Paul Zinken / picture alliance / dpa

Die Berliner Polizei hat in der Nacht zu Sonnabend per Haftbefehl gesuchten 16 Jahre alten Räuber festgenommen. Der Jugendliche soll zusammen mit drei 14 bis 15 Jahre alten Komplizen in der Nacht zum Samstag in Lankwitz einen 18-Jährigen verletzt haben, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Die Täter sprachen ihr Opfer in der Wichurastraße an und forderten seine Wertsachen. Weil der junge Mann sich weigerte, schlugen und schubsten ihn die vier Räuber. Anschließend zog einer ein Messer. Die Täter ließen erst von dem 18-Jährigen ab, als Zeugen auf sie aufmerksam wurden. Gegen den 16-Jährigen bestand ein Haftbefehl wegen Diebstahls. Der Überfallene erlitt Verletzungen, die ambulant behandelt werden mussten.