Lichtenberg

Betrunkener landet mit Kleinstransporter auf Tram-Gleisen

Der Tram-Verkehr der Linie M17 war am Abend zeitweise unterbrochen. Mit einem Kran wurde der Wagen  geborgen.

Foto: Thomas Peise

Ein Kleintransporter hat sich am Mittwochabend auf der Rhinstrasse in Berlin-Lichtenberg ins Gleisbett der Tram verirrt.

Nach ersten Informationen war der Fahrer alkoholisiert. Er wurde in Gewahrsam genommen. Verletzt wurde bei der Irrfahrt niemand. Mit einem Kran wird der Wagen nun geborgen.

Der Tram-Verkehr der Linie M17 war am Abend zunächst unterbrochen. Gegen 21.30 Uhr meldete die BVG, der Verkehr laufe wieder.