Verkehr in Berlin

Auf A113 drohen Verkehrsprobleme wegen Wartungsarbeiten

Aufgrund von Sanierungs- und Wartungsarbeiten werden in den kommenden Tagen abends bis frühmorgens Bereiche der A113 gesperrt.

Auf der A113 werden über Nacht mehrere Bereiche gesperrt (Archivbild)

Auf der A113 werden über Nacht mehrere Bereiche gesperrt (Archivbild)

Foto: Michael Gottschalk / ddp images/Michael Gottschalk

Aufgrund von Wartungsarbeiten stehen Sperrungen auf der Autobahn A113 und in den Tunneln Rudower Höhe und Altglienicke an. Wie die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung am Freitag ankündigte, beginnen die Arbeiten am Montag.

Folgende Einschränkungen sind angekündigt:

In den Nächten von (Montag) 17.10.2016 zum 18.10. (Dienstag) und vom 18.10. zum 19.10. (Mittwoch) jeweils in der Zeit von 21 Uhr bis 5 Uhr

- Vollsperrung der Fahrtrichtung Süd von Anschlussstelle (AS) Adlershof bis AS Schönefeld Nord

- Ausweitung der Vollsperrung in Fahrtrichtung Süd in der zweiten Nacht von AS Späthstraße bis AS Schönefeld Nord in der Zeit von 00 Uhr bis 5 Uhr

In den Nächten vom 19.10.2016 zum 20.10.2016 und vom 20.10.2016 zum 21.10.2016 jeweils in der Zeit von 21Uhr bis 5 Uhr

- Vollsperrung der Fahrtrichtung Nord von AS Schönefeld Nord bis AS Adlershof

- Ausweitung der Vollsperrung in Fahrtrichtung Nord in der ersten Nacht von AS Schönefeld Nord bis AS Späthstraße in der Zeit von 00 Uhr bis 5 Uhr.

Erste Sperrungen bereits ab 20 Uhr

Alle Ein- und Ausfahrten zwischen den jeweiligen Anschlussstellen sind der Mitteilung zufolge zu den genannten Terminen gesperrt. Es werde aus organisatorischen Gründen bereits ab 20 Uhr mit den Absperrmaßnahmen einiger Zufahrten begonnen.