Torstraße

Gasaustritt in Berlin-Mitte: Feuerwehr im Großeinsatz

An der Torstraße ist es am Dienstagnachmittag zu einem Gasaustritt gekommen. Etwa 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr sind vor Ort.

Etwa 50 Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr sind in Berlin-Mitte im Einsatz

Etwa 50 Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr sind in Berlin-Mitte im Einsatz

Foto: Thomas Peise

Großeinsatz der Berliner Feuerwehr in Berlin-Mitte: Wegen Gasaustritts sind am Dienstagmittag rund 50 Feuerwehrleute in der Torstraße im Einsatz.

Das Gas strömte aus dem Keller eines Wohnhauses aus. Mittlerweile wurde das Leck von der Gasag abgedichtet. Die Feuerwehr führte die Bewohner des Hauses ins Freie. Nun wird der Bereich belüftet, so ein Feuerwehrsprecher. Alarmiert worden waren die Einsatzkräfte um 12.50 Uhr.

Die Torstraße ist zwischen Schönhauser Allee und Rosenthaler Platz in Fahrtrichtung Rosenthaler Platz gesperrt. Der Bereich könne aber demnächst wieder für den Autoverkehr freigegeben werden, so ein Sprecher.