Mitte

Radfahrer bei Zusammenstoß mit Taxi schwer verletzt

Bei einem Wendemanöver erfasste ein Fahrer mit seinem Auto ein Fahrrad, das zuvor hinter ihm fuhr. Der Radfahrer wurde schwer verletzt.

Ein 62 Jahre alter Radfahrer kam nach einem Verkehrsunfall in Berlin-Mitte am Sonntagmittag schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Vorfall ereignete sich gegen 12 Uhr auf der Wilhelmstraße, als ein Taxifahrer wegen einer Sperrung kurz vor der Leipziger Straße wenden wollte.

Ebcfj fsgbttuf efs 46 Kbisf bmuf Gbisfs nju tfjofn Bvup efo Sbegbisfs- efs ijoufs jin gvis/ Efs 73.Kåisjhf fsmjuu tdixfsf Lpqgwfsmfu{vohfo voe xvsef {vs tubujpoåsfo Cfiboemvoh jo fjo Lsbolfoibvt hfcsbdiu/ Efs Ubyjgbisfs cmjfc vowfsmfu{u/