Friedenau

Polizei nimmt Diebesbande am Bundesplatz fest

Drei Männer fielen Polizisten auf, weil sie vier Fahrräder bei sich hatten. Möglicherweise waren diese gestohlen.

Die Polizei hat in der Nacht auf Sonntag eine mutmaßliche Diebesbande festgenommen. Die drei Männer fielen Polizisten am Bahnhof Bundesplatz auf, weil sie mit vier Fahrrädern unterwegs waren, wie die Polizei mitteilte. Als die Männer im Alter von 21, 31 und 49 Jahren nicht nachweisen konntenn, Eigentümer der Räder zu sein, nahmen die Polizisten sie fest. Bei der Durchsuchung stellten sie einen Bolzenschneider, mehrere zerschnittene Fahrradschlösser, drei Uhren, Drogen und eine Münzsammlung sicher. Die Polizei ermittelt nun die Herkunft der mutmaßlichen Diebesgüter. Die Verdächtigen wurden wieder freigelassen.