Reinickendorf

Erdgas-Müllauto in Reinickendorf geht in Flammen auf

Ein mit Erdgas betriebenes Müllauto ist am Freitagvormittag in Brand geraten. Wie es zu dem Feuer kam, ist bislang unklar.

Ein mit Erdgas betriebenes Müllauto eines Berliner Recycling-Unternehmens ist am Freitagmorgen in Reinickendorf in Brand geraten. Wie ein Sprecher der Berliner Feuerwehr der Morgenpost bestätigte, wurden die Einsatzkräfte gegen 9.30 Uhr in die Montanstraße Ecke Flottenstraße gerufen.

Die eintreffende Feuerwehr konnte das brennende Fahrzeug schnell löschen. Wie es zu dem Feuer kam, sei bisher unklar. Zu den Ursachen ermittelt die Polizei.

>>>Tankstellen-Konzerne empfehlen Verzicht auf Erdgas-Betankung<<<