Unfall in Berlin

Abgeschleppter BVG-Bus rammt Wohnmobil

Der Fahrer, der den Bus lenkte, machte offenbar einen Fehler. Mehrere Fahrzeuge wurden beschädigt.

Beim Abschleppen eines BVG-Busses ereignete sich am Dienstagabend in Lichtenberg ein Unfall. Der BVG-Bus war hinter einen Abschleppwagen gespannt und wurde von einem BVG-Fahrer gelenkt. Dieser machten offenbar einen Fahrfehler, so dass der Bus mit voller Wucht ein Wohnmobil rammte und noch weitere Fahrzeuge zusammenschob.

Es musste ein neuer Abschleppwagen kommen, um den Bus weiter abzuschleppen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand allerdings erheblicher Sachschaden.