Lichterfelde

Berliner Polizei sucht "Krasse Karre"

Mit einem Facebook-Post sucht die Polizei ein gestohlenes Fahrzeug. Dass sie es die "Krasse Karre" nennen, ist kein Zufall.

Auf ihrem Facebook-Profil veröffentlicht die Berliner Polizei ein Foto von dem gesuchten Renault Mégane

Auf ihrem Facebook-Profil veröffentlicht die Berliner Polizei ein Foto von dem gesuchten Renault Mégane

Foto: Facebook: Polizei Berlin / Polizei Berlin

Auffällig ist dieses Fahrzeug allemal. Dennoch haben Unbekannte es geschafft, die "Krasse Karre" unbemerkt zu stehlen.

Auf ihrem Facebook-Profil veröffentlicht die Berliner Polizei am Montag ein Foto von dem vermissten Renault Mégane. Das Auto sei am Dienstag, den 30. August 2016, am Platz des 4. Juli in Lichterfelde gegen 19.30 Uhr vor einer Kleingartenanlage geparkt worden. Knapp zwei Stunden später sei das Auto dann verschwunden, heißt es in dem Post.

Nun bitten die Beamten um Mithilfe und bitten die Facebook-Nutzer um Hinweise. Das Auto trägt auffällige Schriftzüge in Weiß. Die Motorhaube ist mit Karbon beklebt. Die Windschutzscheibe ist mit dem Schriftzug "Krasse Karre" verziert.

Wer Angaben zum Standort des Fahrzeugs machen kann, soll das Kfz-Diebstahlskommissariat der Direktion 4 in der Eiswaldtstr. 18, Berlin unter der Telefonnummer 030-4664 472200 oder per Mail an dir4k22@polizei.berlin.de kontaktieren.