Charlottenburg-Wilmersdorf

Taschendiebe heben Geld mit ausspionierter Pin ab

Zivilfahnder beobachten, wie zwei Männer am Fahrkartenautomaten die PIN einer Reisenden ausspionieren und ihre Kreditkarte stehlen.

Zwei Männer stehlen einer Reisenden am S-Bahnhof Messe Nord die Geldbörse und heben Geld mit der Kreditkarte ab

Zwei Männer stehlen einer Reisenden am S-Bahnhof Messe Nord die Geldbörse und heben Geld mit der Kreditkarte ab

Foto: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Zwei Männer sind der Polizei durch ihr Verhalten aufgefallen. Zivilfahnder sahen, wie zwei Männer am Dienstag gegen 7.30 Uhr längere Zeit einen Fahrkartenautomaten auf dem S-Bahnhof Messe Nord beobachteten. Als eine Reisende mit ihrer Kreditkarte dort ein Ticket bezahlte, erkannten die Beamten deutlich, wie einer der Männer die PIN ausspähte, teilte die Polizei mit.

Die Männer folgten der 23 Jahre alten Frau zur einfahrenden S-Bahn und stahlen ihre Geldbörse, ohne dass sie davon etwas bemerkte. Die Polizei nahm die beiden Diebe fest, als diese mit der gestohlenen Kreditkarte Geld abgehoben und die Geldbörse anschließend in einen Briefkasten entsorgt haben.

Die Bundespolizei leitete nun ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Taschendiebe auf freien Fuß gesetzt.