Raubüberfall

Maskierte überfallen Bar in Hellersdorf

Die drei Täter bedrohten den Angestellten einer Bar mit einem Messer und warfen ein Bierglas nach ihm. Sie entkamen ohne Beute.

Die maskierten Täter entkamen ohne Beute

Die maskierten Täter entkamen ohne Beute

Foto: imago stock&people / imago/Eibner

Kurz nach Mitternacht soll in Hellersdorf ein 57 Jahre alter Barangestellte in der Hellersdorfer Straße von drei Maskierten überfallen worden sein. Wie der 57-Jährige berichtet, verlangten die drei unbekannten Täter die Herausgabe von Geld von ihm. Als er versuchte, aus dem Tresenbereich zu flüchten, wurde er mit einem Messer bedroht. Außerdem wurde ein Bierglas nach ihm geworfen und mit einem Barhocker auf seinen Rücken eingeschlagen. Die Täter flüchteten ohne Beute. Der Barangestellte erlitt Prellungen an Hand und Gesicht.